de en

Screen shot 2010-11-16 at 10.45.47 PM

Lines

Unser Geist arbeitet viel komplexer als die einfache Linie oder Sequenz – es ist an der Zeit, dass sich dies auf unsere Kommunikationsweise auswirkt. Nicht nur für den Leser sondern auch für den Autor.

Anthon Astrom, Lukas Zimmer
2011

Forschungsprojekt, Teamprojekt, Unikat, Gesellschaft, Interaktion, Graphic Design

microsite_01

Oskar – Eine transmediale Museumsfigur

Es war einmal ein Junge mit einer großen Leidenschaft: Fliegen. Aufgewachsen in den Schweizer Bergen träumt Oskar davon, mit einem selbstgebauten Flugzeug über den elterlichen Feldern abzuheben. Eines Tages entdecken er und sein Begleiter Dino – ein ängstlicher, gelber Vogel – durch Zufall das Tagebuch des Flugpioniers Oskar Bider. Das Abenteuer beginnt.

Tristan Fischer
2016

Animation, Interaktion

jossen_cardozo_catalina_artikelbild

By Maria

An Alternative System for the Footwear Industry

Catalina Jossen Cardozo
2016

Produkt, Industrie, Gesellschaft, Service

Filmstill_LeRetour01

Die Kernaussage – das Herz einer Geschichte

Der 2-D-Zeichentrickfilm «Le Retour» von Natalia Chernysheva aus dem Jahr 2013 und der Dreamworks-Actionfilm «Monster vs. Aliens» der Regisseure Conrad Vernon und Rob Lettermann aus dem Jahr 2009 sind zwei Filme, die beide eine riesenhafte Protagonistin haben und unterschiedlicher kaum sein könnten. Doch ihre Gegensätzlichkeit verdeutlicht wie wichtig der Umgang mit dem Herzstück einer Geschichte ist, nämlich ihrer Kernaussage.

Naomi Homenu Oktober 2, 2016

Review

_Titelbild

Warum Neukauf?

Je nach Produktgruppe werden zwischen 15 bis 50 Prozent der Produkte weggeworfen, obwohl sie eigentlich noch funktionstüchtig sind. Welche Gründe hat das? Was beeinflusst uns beim Konsum von Waren? Gibt es Strategien, die uns explizit dazu auffordern neue Produkte zu kaufen?

Lena Brüch

Veröffentlichungen

6. pilzlache

Aqua Pharming

Wenn Pilze unser Trinkwasser reinigen – ein Szenario

Giulia Maria Stoll
2013

Produkt, Forschungsprojekt, Praxiskooperation, Alltag, Ökologie, Gesellschaft

1105_730x1500_0_0

Mungge – 3 ½ Murmeltiere machen ihre Alp unsicher

Während des Masterstudiums entwickelten wir das Konzept einer originären TV-Puppentrickserie für Kinder von fünf bis sieben Jahren und setzten den dazugehörigen Pilotfilm um. In einem schriftlichen Teil gingen wir der Frage nach, wie die Serie Marktfähig wird, und stellten Konzeption sowie Projektentwicklung dar und erläuterten die dramaturgischen, pädagogischen und ökonomischen Hintergründe.

Irmgard Walthert, Adrian Flückiger, Claudia Röthlin
2010

Produkt, Animation, Teamprojekt, Serie, Unikat, Gesellschaft, Short Motion

jonathan-wuest_tadaima01web

Tadaima

Ein animierter Kurzfilm, der auf der Basis persönlicher Erinnerungen und Assoziationen entstanden ist und mit filmischen Einstellungen und dem Schnitt spielt.

Jonathan Wüst
2014

Animation, Unikat, Alltag

160615_ex12

I’M MIGRANT

An Interactive Story About Migration.

Francesca Sanna
2015

Illustration, Forschungsprojekt, Gesellschaft, Interaktion

ma_design_logo_2016_sw

Abschlusspräsentationen Master Design 2016

Am Montag, 20.6. präsentieren Studierende des Studiengangs Master of Arts in Design ihre Abschlussarbeiten.

20.06.2016

Moonstruck2

(English) Moonstruck

Wenn Amors Pfeil nicht trifft.

Christoph Gabathuler
2012

Illustration, Unikat, Alltag, Gesellschaft, Short Motion

viscosi_artikelbild

Eröffnungsfest Bau 745 Viscosistadt

Am 23. und 24. September 2016 wird der neue Standort der Hochschule Luzern – Design & Kunst, der Bau 745 in der Viscosistadt in Emmenbrücke, mit einem öffentlichen Fest eingeweiht.
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher im Master Design im 3. Stock!

23.09.2016 – 24.09.2016