de en

Informationen / FAQ

Studium
Einen Überblick über das Studium gibt Ihnen unser Flyer.
Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.
Den Studienverlaufsplan finden Sie hier.
Alle wichtigen Informationen zum Aufnahmeverfahren 2017 finden Sie hier.
Das Online-Anmeldeformular finden Sie hier.
Informationen für Bewerber aus dem Ausland finden Sie hier.

Veranstaltungen
Bevorstehende Veranstaltungen der HSLU – Design & Kunst werden hier publiziert.

Infrastruktur / Werkstätten
Jedem Studierenden steht für die Dauer des Studiums ein Atelier-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Hier findet sich ein Überblick über die Werkstätten, die nach einer Einführung allen Studierenden offenstehen.


Kontakt

Sekretariat Master of Arts in Design
Helen Dahinden
helen.dahinden@hslu.ch
Tel. 041 248 61 10

Leitung
Jan Eckert
jan.eckert@hslu.ch
Tel. 041 248 61 57

Master of Arts in Design
FAQ – Frequently Asked Questions

Welche formalen Bedingungen muss ich erfüllen, um zum Master of Arts in Design zugelassen zu werden?
Sie müssen über einen Bachelor- oder einen gleichwertigen Abschluss im Design oder in einer verwandten Studienrichtung verfügen und das Aufnahmeverfahren erfolgreich bestehen. Zu den äquivalenten Abschlüssen gehören namentlich diejenigen ausländischer Hochschulen, die noch nicht im Rahmen des Bolognasystems funktionieren.

Kann ich mich mit einem Bachelor einer anderen Studienrichtung für den Master of Arts in Design bewerben?
Grundsätzlich ja. Eine Aufnahme in den Master of Arts in Design setzt jedoch eine starke Affinität zum Design voraus, die im Aufnahmeverfahren durch die Vorlage eines Portfolios belegt werden muss.

Was tun, wenn ich zum Bewerbungstermin noch an der Bachelor-Abschlussarbeit bin?
Wenn Sie bei der Anmeldung zum Master-Studium das Bachelor-Studium noch nicht abgeschlossen haben, geben Sie an, wann dies der Fall sein wird, und legen eine aktuelle Abschrift der Studienleistungen (Transcript of Records) bei. Wenn Sie das Eignungsverfahren erfolgreich bestehen, werden Sie provisorisch zum Master-Studium zugelassen. Sobald Sie Ihren Bachelor-Titel erworben haben, ist die definitive Zulassung eine Formsache.

Kann ich mit einem FH-Titel ein Master-Studium aufnehmen?
Ja. Sie müssen aber wie alle Bewerberinnen und Bewerber das Aufnahmeverfahren bestehen.

Kann ich ohne Bachelor-Abschluss ins Master-Studium eintreten?
In Ausnahmefällen kann die Studienleitung das Vorweisen einer ausgewiesen, exzellenten gestalterisch-künstlerischen Praxis als äquivalent zu einem Bachelor- oder Diplomabschluss beurteilen und eine Aufnahme Sur-Dossier bewilligen.

Wird mir von einem vierjährigen Studium nach «alter Ordnung» (HGK) etwas angerechnet?
Es besteht kein genereller Anspruch auf Anerkennung früherer Studienleistungen. Die Studiengangleitung prüft auf schriftlichen Antrag des Bewerbers/der Bewerberin, ob anrechenbare Studienleistungen vorliegen, und stellt gegebenenfalls die Zahl der anrechenbaren ECTS-Punkte fest.

Wird mir Berufserfahrung oder ein Praktikum angerechnet?
Es besteht die Möglichkeit, dass die berufliche Tätigkeit, sofern sie qualifizierend für das Master-Studium ist, für einzelne Kurse oder Module angerechnet wird. Die Studiengangleitung prüft dies auf schriftlichen Antrag des Bewerbers/der Bewerberin.

Kann ich den Master of Arts in Design als Teilzeitstudium absolvieren?
Der Master of Arts in Design ist ein Vollzeitstudium. Die Studiengangsleitung ist aber bereit, einen Antrag auf ein zeitlich erstrecktes Studium zu prüfen, wenn Sie besondere Gründe geltend machen können. Sie müssen aber mindestens 30 ECTS-Punkte pro Jahr belegen bzw. abschliessen.

Kann ich jetzt schon zugelassen werden und mein Studium erst im nächsten Studienjahr aufnehmen?
Nein. Ein Studienplatzangebot ist jeweils für ein Hochschuljahr gültig mit Studienbeginn im September.

Womit bewerbe ich mich?
Sie bewerben sich mit dem Online-Anmeldeformular der Hochschule Luzern Design & Kunst, mit einer Mappe und einem Motivationsschreiben.

Was gehört in die Mappe?
Die Mappe soll der Prüfungskommission eine Überblick über Ihr gestalterisches Profil, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten sowie Ihre Interessensschwerpunkte vermitteln. Das heisst, in die Mappe gehören Arbeiten, die einerseits Ihre persönlichen Präferenzen, anderseits die Breite Ihrer Arbeit und Ihren Arbeitsprozess dokumentieren (Arbeiten aus dem Bachelorstudium, Auftrags- und Autorenarbeiten, Skizzenbücher oder Auszüge davon).

Worin besteht das Eignungsverfahren?
Die Anmeldungen werden geprüft, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten werden zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Grundlage für die Auswahl sind die Bewerbungsunterlagen und die Ergebnisse der persönlichen Gespräche in der Aufnahmekommission.

Muss ich mich als HSLU D&K-Studentin auch bewerben?
Ja. Ein Eintritt ins Master-Studium ohne Aufnahmeverfahren ist nicht möglich.

Welche Sprachkenntnisse sind notwendig?
Sie benötigen gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Der Unterricht findet vorwiegend in Deutsch statt, einzelne Kurse werden in englischer Sprache angeboten. Schriftliches Unterrichtsmaterial kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache vorliegen.

Daher Sie benötigen Sie in beiden Sprachen gute Kenntnisse in Wort und Schrift. Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie Ihre schriftlichen Arbeiten vorzugsweise in Deutsch oder Englisch verfassen, auch können Sie sich in der Regel in der Sprache Ihrer Wahl am Unterricht beteiligen.

Werde ich in meinem Master-Studium forschen?
Eine Einführung in die Designforschung und die Teilnahme an mindestens einem Forschungssymposium ist für alle Master-Studierenden Pflicht. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Studienschwerpunkt auf die Forschung zu legen.

Wie lange dauert das Master-Studium und wie viel kostet es?
Das Studium umfasst 90 ECTS, die im Vollzeitstudium in eineinhalb Jahren absolviert werden können. Es ist dabei mit diesen Kosten zu rechnen.

Zudem wird die Anschaffung eines Mac-Laptops verlangt (ca. CHF 2500.-).
Den technischen Support und alle notwendigen Programme stellt die Hochschule.
Weitere Informationen finden Sie hier: Hochschule Luzern Helpdesk IT Services

Kann ich während des Studiums einer Erwerbstätigkeit nachgehen?
Das Master-Studium ist ein Vollzeitstudium mit einem Workload von 900 Arbeitsstunden pro Semester. Das Curriculum sieht nach Möglichkeit einen vorlesungsfreien Tag pro Woche vor. Die Studienleistung muss aber dementsprechend am Wochenende nachgeholt werden. Eine Erwerbstätigkeit während des Master-Studiums setzt ein sehr gutes Zeitmanagement, eine gute Selbstorganisation sowie eine hohe Belastbarkeit voraus.

Wo finde ich weitere Informationen?
Auf der Website der Hochschule Luzern finden Sie weitere Informationen zum Masterstudiengang Design.

Nun ist doch noch eine Frage offen geblieben, an wen kann ich mich wenden?
Kontaktieren Sie einfach das Sekretariat oder die Studiengangsleitung per eMail. (Telefon und eMail: oben in dieser Liste).