de en

Web_1

So sieht’s aus – Illustrierte Informationen zu den weiblichen Geschlechtsorganen

Das Projekt umfasst eine illustrierte Faltbroschüre sowie eine Webapplikation zum Thema primäre weibliche Geschlechtsorgane für Jugendliche ab dem Oberstufenalter.
Bild und Text informieren komplett, nicht schambesetzt, zeitgenössisch und multimedial über das Thema. Ganz im Sinne einer fortschrittlichen Sexualpädagogik werden irreführende Informationen und Bilder korrigiert und in einer visuell ansprechenden Form vermittelt.

Nadja Baltensweiler
2015

Illustration, Forschungsprojekt, Gesellschaft, Graphic Design

szene02

Der kleine Vogel und das Blatt

«Der kleine Vogel und das Blatt» ist ein Animationsfilm für Kinder ab 4 Jahren.

Lena von Döhren
2011

Illustration, Animation, Short Motion

MICRO_Jana_5

Reise mit mir durch Madagaskar

Ein elektronisches Buch für Kinder über den Alltag in Madagaskar.

Jana Grabner
2012

Illustration, Forschungsprojekt, Ökologie, Gesellschaft

1309_730x1500_0_0

Comics morgen

Die multimediale Neugeburt sequenzieller Kunst.

Amadeus Waltenspühl
2010

Illustration, Animation, Short Motion

Irene-Hilber-Illustration-1

Shadows

Ein visuelles Essay über den Umgang mit Ungewissheit.

Irene Hilber
2014

Illustration, Serie, Alltag, Gesellschaft

1441_730x1500_0_0

Flanieren

Eine gezeichnete Wandcollage aus Skizzen von Menschen in den Vororten von Bern.

Kornel Stadler
2011

Illustration, Alltag, Gesellschaft

01-dr_eskimo-silvanzurbriggen-web

«Kunscht isch geng äs Risiko»

Mani Matter in One-Page Comics.

Silvan Zurbriggen
2014

Illustration, Serie, Graphic Design

140625_Sodoom&Gomorrah_Gen-18-19_Wunderli-Errico_Heinz_09_730×730pix

Sodoom & Gomorrah reloaded – Ein onomatopoetisches ‹Hörspiel›

Das Jahrtausende alte Epos aus der Torah als interkulturelles ‹Hörspiel› neu interpretiert – mit den Ausdrucksmitteln der Comic-Narration wird das lautstarke Drama übersetzt in spektakuläre Lautmalerei: unkonventionell abstrahiert, mit schwarzer Tusche auf weissem Papier visualisiert, in vier Akten inszeniert.

Heinz Wunderli-Errico
2014

Illustration, Forschungsprojekt, Unikat, Gesellschaft, Graphic Design

2013-12-30-Microsite-Rafael-Koller-003

Gewalt – Eine prozessorientierte Annäherung an Facetten der Gewalt

Mit meiner Master-Arbeit habe ich zwei Ziele verfolgt: Durch eine prozessorientierte Arbeitsweise sollte eine Bildwelt geschaffen werden, die als Plattform für Diskussionen, Gedanken und Ideen rund um das Thema «Facetten der Gewalt» dient. Gleichzeitig wollte ich möglichst viele gestalterische Erfahrungen sammeln.

Rafael Koller
2014

Illustration, Unikat

1028_730x1500_0_0

remember them.

Die Arbeit beschäftigt sich mit den Mechanismen des Erinnerns, Bewahrens und Vergessens von Bildern. Der theoretisch-wissenschaftliche Teil der Arbeit widmet sich der Frage, ob fotografischer Ausschuss persönliche Erinnerungen besser speichern respektive wiedergeben kann, als konventionelle Bilder in einem Familienalbum. Ziel der praktischen Arbeit ist es, subjektive Bilder zu kreieren, die zur kollektiven Erinnerung werden können, aber auch das subjektiv Erlebte wach halten. Dabei wird ausgehend von persönlichem Fotomaterial des eigenen Familienarchivs eine neue Bildsprache erarbeitet.

Mara Berger
2010

Illustration, Forschungsprojekt, Alltag, Gesellschaft

973_730x1500_0_0

Augenzeugen

Das Projekt «Augenzeugen» beschäftigt sich mit dem Prozess des Beobachtens, der Mehrdeutigkeit des Sichtbaren und wie dem Gesehenen Bedeutung beigemessen wird. Dabei wird sowohl in der praktischen als auch in der schriftlichen Thesis die Perspektive des Augenzeugen untersucht und welchen Einfluss sie auf die Interpretation des Sichtbaren hat. Das Projekt beinhaltet verschiedene Bilderserien, in denen Begegnungen zu sehen sind, die feine, fast unsichtbare Grenzen aufbrechen.

Andrea Peter
2010

Illustration, Serie, Unikat, Gesellschaft

4

The Building – A Comic About the Strenuous Visa Process

«The Building» is a fiction graphic novel, targeted for adults, that tells the story of a young woman, that comes from a developing country, that is trying to get a tourist visa to enter Switzerland.

Gina Koller
2015

Illustration, Alltag

1011_730x1500_0_0

Tatsächlich

Ein Buch welches die Frechheit besitzt, nicht in Frage zu stellen, sondern zu Wissen.

Jonas Baumann
2010

Illustration, Serie, Unikat, Alltag, Gesellschaft

Moonstruck2

(English) Moonstruck

Wenn Amors Pfeil nicht trifft.

Christoph Gabathuler
2012

Illustration, Unikat, Alltag, Gesellschaft, Short Motion

160615_ex12

I’M MIGRANT

An Interactive Story About Migration.

Francesca Sanna
2015

Illustration, Forschungsprojekt, Gesellschaft, Interaktion

ellegaard_christoffer_image_artikel

Cocktail Bilibino

A Satirical Comic

Christoffer Ellegaard
2015

Illustration, Praxiskooperation, Gesellschaft

03a_Seite-hoch

Vom Angsthasen, der ein Wolf sein wollte

Ein illustriertes Kinderbuch zum Thema Angst und Mut

Jadwiga Kowalska
2016

Illustration

1041_730x1500_0_0

Das Hausfrauenprojekt

Bilder sagen mehr als tausend Worte, wobei ihre Aussage von der Interpretation des Betrachters abhängig ist. Damit die Bildaussage verständlich ist, muss sie sich einer Sprache bedienen, die vom Betrachter gelernt wurde. Diese verändert sich jedoch stetig. Wie kann man also heute auf einem Bild eine Hausfrau ausmachen, wenn sie keine Schürze mehr trägt?

Nora Cäcilia Cista
2010

Illustration, Forschungsprojekt, Serie, Alltag, Gesellschaft

1018_730x1500_0_0

Slumberland

«Slumberland» (Schlummerland) ist die Geschichte von Vera und ihren (nervigen) Schwestern. Vera liegt im Bett und kann nicht schlafen. Vera liebt Sittiche. Sie wollte schon immer gerne einen haben. Es ist sehr spät am Abend, sie hat bereits ihre Wohnung gestaubsaugt, viel Gebäck gegessen – es bleibt nicht viel zu Tun für eine alte Frau. An diesem Abend jedoch, entdeckt Vera einen riesigen Sittich an ihrem Fenster.

Malin Rosenqvist
2010

Illustration, Animation, Alltag

AB

Inside Out

Emotionen darstellen.

Andrea Lacher
2011

Illustration, Serie, Alltag, Gesellschaft

1480_730x1500_0_0

ewedi – es war einmal das ich

Projekt für eine kollaborative Geschichte.

Kristian Kukuk
2011

Illustration, Forschungsprojekt, Teamprojekt, Alltag, Gesellschaft, Interaktion

1062_730x1500_0_0

Bewegt-Bild-Sprache

In der praktischen Arbeit ging es um den Entwurf und die methodische Anwendung einer individuellen illustrativen Animations-Bild-Sprache für einen «audio-visuellen Essay».

Simon Renfer
2010

Illustration, Animation, Gesellschaft, Short Motion

1614_730x1500_0_0

Augenblicke

Visualisierung und Darstellung des Zeitempfindens in der Kunst.

Xia Zheng
2011

Illustration, Serie, Unikat, Alltag, Gesellschaft

LUDFM_5

Linna und die fliegenden Mondscheinfische

Eine illustrative Reise durch die Welt der Phantasie.

Leonie Merle Flöttmann
2015

Illustration, Unikat, Alltag, Gesellschaft

1305_730x1500_0_0

Zone H

Rasieren Sie sich auch Bein-, Achsel- oder Schamhaare? Epilieren, wachsen oder lasern Sie? Täglich? Wöchentlich? Monatlich? Körperhaare sind immer unerwünschter. Sie gelten als unhygienisch und unästhetisch. Betrachtet man Models auf Werbeplakaten und in Zeitschriften, bekommt man den Eindruck, dass Haare nur noch auf dem Kopf erwünscht sind.

Fabienne Koller
2010

Illustration, Serie, Alltag, Gesellschaft

Wikipedia

Visualizing Wikipedia

Die Verwendung interaktiver Infografiken als Werkzeug für journalistisches Erzählen auf Wikipedia.

André Motz
2012

Illustration, Alltag, Ökologie, Gesellschaft, Interaktion, Service, Graphic Design

sidler_janice_1

Olivia Aardvarks Adventures

Ein Kinderbuch über Tiere in Südafrika.

Janice Sidler
2014

Illustration, Ökologie, Gesellschaft

1

Uhu, Spaghetti, Omi und ich

Ein interaktives Bilderbuch.

Annine Amherd
2013

Illustration, Praxiskooperation, Alltag, Gesellschaft, Interaktion

1057_730x1500_0_0

All Ice & Berries

«All Ice & Berries» ist eine audiovisuelle Performance, eine Mischung zwischen einem improvisierten Musikvideo, einem live gespielten Jump’n Run Game und einem elektronischen Konzert mit Bildern.

Sarah Haug
2010

Illustration, Animation, Forschungsprojekt, Teamprojekt, Gesellschaft, Short Motion

image3

Il est difficile de se mouvoir – A Visual Essay

Small stories that are mingling, questioning and contrasting testifying to the events of life.

Ainhoa Cayuso
2015

Illustration, Praxiskooperation, Alltag

willa_tobias_bild_008

Tigerbalsam und Mundharmonika

Über das Begleiten von kranken und sterbenden Menschen

Tobias Willa
2015

Illustration, Alltag, Gesellschaft

01_Vorstadt

FLIRT

Kleider machen Träume

Rahel Gerber
2013

Illustration, Animation, Textil

01_plakat

Erinnerungen aus der Schublade

Eine Graphic Novel über Geschichte und Familiengeheimnisse

Agata Bednorz
2015

Illustration, Unikat, Alltag, Gesellschaft

Bild2

Johannes – Vergib uns unsere Schuld!

Der Animierte Dokumentarfilm spiegelt innere Konflikte eines Totschlägers.

Friederike Lenz
2014

Illustration, Animation, Forschungsprojekt, Gesellschaft

1641_730x1500_0_0

Infographic Movie

Information in Motion.

Christian Eggenberger
2011

Illustration, Animation, Alltag, Industrie, Short Motion, Service, Graphic Design

Soundseeing_electrojazz

Soundseeing

Soundseeing ist die Suche nach einer neuen Herangehensweise an die Musikvisualisierung und das Zusammenspiel zwischen Musiker und VJ.

André Seiler
2012

Illustration, Animation, Gesellschaft, Interaktion

Dbuerli_Lostatsea_P19

(English) Lost at Sea

(English) An illustrated book.

Danielle Bürli
2012

Produkt, Illustration, Unikat, Alltag

4

Reise, mein Herz

Eine Publikation über das Glück des Reisens.

Jana Bär
2014

Illustration, Unikat, Alltag, Gesellschaft, Graphic Design

Img-9

Ciri the Cat

Hand-Sculpted 3D-Illustration

Daniel Tamayo
2015

Produkt, Illustration, Forschungsprojekt, Unikat

1604_730x1500_0_0

Ebbe

Eine Bildergeschichte

Marika Haustein
2011

Illustration, Unikat, Alltag

1568_730x1500_0_0

Tales from the Tip

«Bring me men to match my mountains, Bring me men to match my plains, Men with empires in their purpose, And new eras in their brains.» («Bring mir Männer, die meinen Bergen gleichkommen, bring mir Männer, die meinen Ebenen gleichkommen, Männer mit einem Imperium in ihrer Absicht und neuen Zeitaltern im Gehirn.») (Sam Walter Foss 1894)

Mike Wolff
2011

Illustration, Animation, Unikat, Gesellschaft

praesentation

Der schöne Vogel singt nicht mehr

Das Märchen Rapunzel, neu inszeniert

Myriam Gämperli
2012

Illustration, Praxiskooperation, Unikat, Gesellschaft

mischler_nina_microsite_6

Paris Alone

Ein animiertes Musikvideo für «The Homestories».

Nina Mischler
2014

Illustration, Animation, Praxiskooperation, Short Motion, Graphic Design

metz_verena_artikelbild

Pappe Lapapp – Eine Kinderzeitschrift mit Bastelbögen

Schon Pestalozzi hat gesagt, dass man nur mit Hand, Herz und Kopf Inhalte richtig aufnehmen und lernen kann.

Verena Metz
2015

Produkt, Illustration, Praxiskooperation, Graphic Design

tamara_koch_skizzen_hs12__Seite_3

Medusa – ein Mythos in Bildern

Fast jeder kennt die Figur der Medusa, mit ihren Haaren aus Schlangen und dem Blick der jeden Mann zu Stein verwandeln lässt. Dieses Bilderbuch zeigt die weniger bekannte Geschichte und den Stammbaum der griechischen Mythenfigur.

Tamara Koch
2014

Illustration, Unikat, Gesellschaft

1322_730x1500_0_0

Ohne Titel

Die Strukturen unserer Sprache determinieren die Strukturen unseres Denkens. Aus dieser Überlegung entstand die Hoffnung, mit einer differenzierten Sprache ein anderes Denken freizulegen. Dies wiederum mündete im – wahrscheinlich utopischen – Wunsch, ausschliesslich mit Bildern zu kommunizieren, ohne Hilfe der Schriftzeichen der alphabetischen Sprache. Um die Utopie aufrechtzuerhalten, wird die Thesis ohne Titel ausgestellt, damit die Bedeutung des Inhalts explizit in Bildern codiert bleibt. Mein Projekt ist ein Forschungsergebnis, kann als illustrativer Rorschachtest gelesen werden und soll diverse Assoziationen wecken. Der Rezipient ist völlig frei die Arbeit zu interpretieren, oder?

Lukas Schuler
2010

Illustration, Alltag, Gesellschaft

schmid_christopher_artikelbild

Diplo & Rapti – Zwei Identifikationsfiguren für das Sauriermuseum Aathal

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Sauriermuseum Aathal habe ich zwei Identifikationsfiguren designt und animiert, welche das neue Aushängeschild des Museums geworden sind. Die Figuren begleiten die Besucher in einem Rundgang durch das Museum und sind für die Zielgruppe Kinder konzipiert. Wissen wird spielerisch und mit Hilfe von Geschichten vermittelt, welche in Form von vier Kurzfilmen und zehn Comics erzählt werden.

Christopher Schmid
2016

Illustration, Animation, Praxiskooperation

rachel_bild_6

Was hat die Mama?

Dies ist ein Animationsfilm, der Kindern erklärt, was Multiple Sklerose ist.

Rachel Selmayr
2012

Illustration, Animation, Alltag, Gesellschaft

celebi_duygu_artikelbild

Hoi Ali

A Web Platform for Intercultural Communication

Duygu Celebi
2015

Illustration, Alltag, Gesellschaft, Interaktion

ABBPostcard

The Adventurous Badger Brothers

An Illustrated Children’s Book

Shirine Salvadé
2016

Illustration

09

Walden Revisited

A Hybrid Novel About Living in the Woods

Leon Thau
2016

Ökologie, Gesellschaft, Graphic Design

160615_ex12

I’M MIGRANT

An Interactive Story About Migration.

Francesca Sanna
2015

Illustration, Forschungsprojekt, Gesellschaft, Interaktion

002

Kleider²

Restloser Verbrauch von Stoffen

Rahel Tschofen
2013

Produkt, Forschungsprojekt, Unikat, Alltag, Ökologie, Industrie, Service, Textil

szene02

Der kleine Vogel und das Blatt

«Der kleine Vogel und das Blatt» ist ein Animationsfilm für Kinder ab 4 Jahren.

Lena von Döhren
2011

Illustration, Animation, Short Motion

Irene-Hilber-Illustration-1

Shadows

Ein visuelles Essay über den Umgang mit Ungewissheit.

Irene Hilber
2014

Illustration, Serie, Alltag, Gesellschaft

plakat

Bison – Premium Wool Swissmade Verarbeitungsmöglichkeiten eines Schweizer Restmaterials

In der Schweiz fallen Tag für Tag Restmaterialien an, die keine Verwendung finden – so auch die Bisonwolle als Abfallprodukt in der Fleischproduktion. Diesen Rohstoff nutzbar zu machen ist das Thema dieser Arbeit. Das exotische Material wird in den Schweizer Kontext gestellt und ermöglicht neue, facettenreiche Umsetzungen in den Bereichen Mode und Interieur.

Sabina Brägger
2015

Produkt, Forschungsprojekt, Praxiskooperation, Ökologie, Gesellschaft, Textil

ellegaard_christoffer_image_artikel

Cocktail Bilibino

A Satirical Comic

Christoffer Ellegaard
2015

Illustration, Praxiskooperation, Gesellschaft

Schweighart_1

oh hello – ein modulares Lichtsystem für die Gastronomie

Um ideal auf Innenarchitektur sowie individuelle und situationsabhängige Lichtbedürfnisse reagieren zu können entsteht das mobile und flexible Lichtsystem «oh hello» zur Akzentbeleuchtung.

Julia Schweighart
2016

Produkt, Praxiskooperation, Alltag, Ökologie

Screen shot 2010-11-16 at 10.45.47 PM

Lines

Unser Geist arbeitet viel komplexer als die einfache Linie oder Sequenz – es ist an der Zeit, dass sich dies auf unsere Kommunikationsweise auswirkt. Nicht nur für den Leser sondern auch für den Autor.

Anthon Astrom, Lukas Zimmer
2011

Forschungsprojekt, Teamprojekt, Unikat, Gesellschaft, Interaktion, Graphic Design

03a_Seite-hoch

Vom Angsthasen, der ein Wolf sein wollte

Ein illustriertes Kinderbuch zum Thema Angst und Mut

Jadwiga Kowalska
2016

Illustration